Das Projekt “jung.vielfältig.engagiert” des AWO Landesverbandes Sachsen e.V. startete 2021 in der Modellregion Freiberg. Als Folgeprojekt von „AWO ländlich BUNT“ sind derzeit wieder tolle Projekte von Jugendgruppen in Planung. Als Projektmitarbeiterin begleite ich Jugendliche in Freiberg bei der Umsetzung ihrer Projektideen, organisiere mit ihnen gemeinsam regelmäßige Planungstreffen und unterstütze sie durch Vernetzung und der Weiterbildung in Projektmanagement. 

Bunt Vorstand
Bunti führt eine Zukunftswerkstatt mit diversen Jugendlichen durch.

Projektgruppen

Das Auftakttreffen für das Projekt fand am 22.04.2021 online statt. Die Jugendprojekte, die daraus entstanden, mit ihren Zielen, Vorhaben und Beweggründen, sind so vielfältig wie die jungen Menschen selbst. 3 Projektgruppen gibt es derzeit in Freiberg. Neben einer Gruppe, welche sich mittels peer-Ansatz zu den Themen Mobbing und soziales Kompetenztraining weiterbilden lässt, um eigene Workshops in Schulklassen zu halten, plant eine weitere eine Kreativ-Aktion zum Thema Rassismus und organisiert dazu eine Ausstellung in Freiberg. Eine dritte Gruppe arbeitet derzeit an der Organisation einer Spendenaktion für das lokale Tierheim.

Ich freue mich auf die weitere Projektarbeit mit den Gruppen!

Die Gruppen sind immer offen für Zuwachs und Unterstützung! Meldet euch gerne und packt gemeinsam die Themen an, für die ihr brennt. Vielleicht habt ihr auch eigene Projektideen und euch fehlen dafür noch Mittel und Unterstützung, dann sprecht mich gerne an, schildert eure Vorhaben und gemeinsam gehen wir euer Projekt an.

Ansprechpartnerin in Freiberg:

Luisa Paeth – l.paeth(at)awo-freiberg.de, 0172 / 54 43 042